2 x KLICKEN

Dieses 20 x 60 cm hohe Poster (mit Beschreibung der wichtigsten Meilensteine der Erforschung des Tuchs) gibt es zu jedem hier bestellten Buch gratis dazu !

UNTER STÜTZUNG


Video

Bereits 24.000 Besucher!

Sponsoren-
freunde

ERFAHREN SIE SELBST, WIE DAS ANTLITZ AUF DAS TUCH KAM –
MIT DEM DO-IT-YOURSELF-LEINENTUCH-BELICHTUNGS-SET !



Falls Sie nach der Lektüre dieses Buches noch immer nicht glauben können, wie einfach der methodische Beweis der Tuchbelichtung zu erbringen ist, empfehlen wirIhnen den Eigenversuch. Wenn Sie also den von Jesus hinterlassenen Aufstiegsbeweis - zumindest von der Methodik her – im Experiment selbst nachstellen wollen, bieten wir dazu ein »Fünf-Schritte-Belichtungs-Set« an, das alle dafür nötigen Zutaten enthält. Damit können Sie aus erster Hand die vor 2.000 Jahren in der Grabeshöhle geschehenen Vorgänge experimentell Schritt für Schritt einleiten und dasselbe Ergebnis erzielen.
Die Experimentierbox beinhaltet ein 50-ml-Fläschchen mit (einer für mehrere Versuche genügenden Dosis) verdünntem Seifenkrautsud (5%ige Lösung) sowie drei Leinenflecken à 15 x 15 cm und einen Auftragspinsel.
Auch ein Säckchen Seifenkraut-Wurzelschrot liegt bei, falls Sie den Sud lieber selbst (kalt) ansetzen wollen. Wenn Sie das Seifenkraut im eigenen Garten anpflanzen wollen, liegt dafür ein Samenbriefchen bei.
Damit Sie alles richtig machen, erklärt Ihnen eine Experimentanleitung jeden einfachen Schritt. Alles, was Sie zusätzlich noch benötigen ist ein Elektrobackofen, in dem Sie das Tuch/die Tücher auf etwa 180 Grad erhitzen.
Ein sehr heißes Bügeleisen, ein starker Föhn oder ein Langschlitztoaster tun es auch.
Das Set kostet € 29,- zzgl. € 6.- Porto, also € 35.- Sie können es aus Deutschland und der Schweiz beim Silberschnur-Verlag
bestellen unter www.silberschnur.de/jesus-foto.html.
In Österreich können Sie das Set direkt über diese Webseite bestellen. Bei der Einzahlung neben der Postadresse einfach das Kennwort "Belichtungsset" angeben.

WIR BRAUCHEN JEDE MENGE ENGAGIERTER MITHILFE !

Diese Entdeckung muss die ganze Welt erfahren und das ist aufwändig und kostet viel Energie. Mit den Massenmedien können wir nur sehr begrenzt rechnen, deshalb sind alle Leser, die nach der Lektüre des Buches innerlich aufstehen und gewillt sind etwas zum Erwachen der Menschheit beizutragen, herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Zum Beispiel indem Sie diese info-pdf HIER an ihre Freunde versenden.

Danke.



Seit der Vorstellung des Buches auf der Frankfurter Buchmesse beginnt sich das Interesse vermehrt zu regen. Schreiben auch Sie uns ihren Eindruck, auch ihre Kritik und eventuelle Anregungen sind willkommen.

weiterlesen